Jahrestreffen 26.-28. 10. 2018

 

Nach einer intensiven Sommersaison treffen sich Hüttengastgeber und Hüttenwartinnen am Jahrestreffen, dieses Jahr in Grindelwald. Nebst hüttenspezifischer Weiterbildung und der Generalversammlung wird dem gemütlichen Zusammensein und dem gegenseitigen Austausch genug Platz eingeräumt.
 

 

Der Vorstand freut sich auf eine rege Teilnahme und die Begegnungen mit euch!

 

Elektronischer Gardien

Den Gardien in elektronischer Form findet Ihr ebenfalls im Memberbereich.

Finde uns auf Facebook

Hüttenjobs für Anpacker/innen

Viele bewartete Hütten vergeben jedes Jahr Hüttenjobs. Viele Hüttenhilfen suchen einen solchen Job einfach mal für eine berufliche Zwischenzeit o.ä., so ist die Fluktuation recht gross. Wer sich rechtzeitig auf die Suche macht, hat reelle Chancen, seinen Berg-Traumjob zu finden! Auch mit kurzfristigen Anfragen vor der Saison kann man durchaus noch Glück haben. Wende Dich mit einer Anfrage in jedem Fall direkt an die einzelnen Hütten!

Die Jobs können recht unterschiedlich sein: Von einfacher Mithilfe (oft auch durch Jugendliche) bei Service, Kochvorbereitungen, Hüttenputz bis zu Stellen, die Verantwortung, Hüttenwarts-Vertretung, etc. beinhalten. Von Ganzsaison-Stellen bis zu Kurzeinsätzen ist alles möglich; viele Hütten sind auch froh um fitte Wochenend-Aushilfen.

Sommer-Saison

Die Sommer-Saison vieler Hütten dauert ca. von Mitte Juni bis Mitte Oktober (Hochsaison Juli/August). Bei hochalpinen Hütten ist's meist etwas kürzer (Anfang Juli bis Mitte oder Ende September).

Winter(Skitouren)-Saison

Hütten mit einer bewarteten Wintersaison (eigentlich Frühlingssaison...) brauchen meist zwischen ca. Mitte Februar und Anfang Mai Verstärkung; hochalpin gelegene Hütten teilweise bis gegen Ende Mai, ein paar wenige Hütten auch schon ab Weihnacht/Neujahr. Voraussetzung für Winter-Stellen ist in vielen Hütten Wintertourenerfahrung!

Download Merkblatt

merkblatt_huettenjobs.pdf122 KB

Hüttenjob-Börsen im Internet